Wissend is the new sexy.

Autor: M4rcu5

Buchcover Aloha Spirit

BUCH DER WOCHE NR. 9 – Aloha Spirit und Ho’oponopono von Monika Gruhl

Hawaii scheint so besonders zu sein, dass anscheinend jeder etwas damit verbindet oder ein Bild vor dem inneren Auge hat. Ich selbst bin noch nicht dort gewesen, aber spannend finde ich die Natur und auch die Kultur sowie die Spiritualität und Lebensphilosophie der Hawaiianer. In letztere gibt uns Monika Gruhl in ihrem Buch einen umfangreichen Einblick.

The Procession of the Trojan Horse in Troy by Giovanni Domenico Tiepolo (cropped)

Unser Smartphone – ein Danaergeschenk?

Mittlerweile haben wirklich sehr viele (die allermeisten?) Menschen ein Smartphone. Aus technischer Sicht ist das Smartphone ein echtes Wunder der Technik. Selbst das billigste Gerät hat ein um Etliches mehr Rechenleistung als der Computer der Apollo-Mission auf dem Flug zum Mond und das auf kleinstem Raum.

Cover Buch der Woche #05

BUCH DER WOCHE Nr. 5 – Linux Basics for Hackers

Mit Linux-Benutzern soll es sich ja so verhalten, wie es dem Klischee nach auch mit Veganern ist: Sie können gar nicht anders, als ständig ungefragt allen zu erzählen wie toll es ist, vegan zu leben bzw. Linux zu verwenden. Aber wenn das ein Verbrechen ist, dann mache ich mich wohl gerade schuldig 😉

Meme: Patrick Star Scientist/Carpenter

Mount Stupid – oder: die Phasen des Dunning-Kruger-Effekts

Wahrscheinlich dürfte jeder schon einmal mit dem Dunning-Kruger-Effekt und seinen Auswirkungen zu tun gehabt haben. Im Allgemeinen und wie es nun mal mit Wahrnehmung so ist, nimmt man diesen Effekt oft und leichter bei anderen wahr. Doch auch bei sich selbst kann man die Auswirkungen spüren. Wenn man sich dessen aber bewusst ist, kann es einem bei der persönlichen Weiterentwicklung helfen. Darum und was der Dunning-Kruger-Effekt ist, soll es in diesem Artikel gehen.

Eule

Guten Tag, meine Damen und Herren, guten Morgen, liebe Studenten!

Oder: Wer hat eigentlich festgelegt, dass man faul ist wenn man spät aufsteht, aber nicht, wenn man früh ins Bett geht?

Lofi Girl

Lo-Fi

Durch Zufall bin ich vor kurzem wieder darauf gestoßen: Lo-Fi Hip Hop – „Instrumental beats to study“

Screenshot von Zettlr

Der Zettlr-Kasten

Wissensmangament und Zettelkästen können sinnvolle und hilfreiche Werkzeuge für das eigene Wissen und Lernen sein. Luhmanns enorme Leistung besteht in der Systematik und Entwicklung der Zettelkasten-Methode, aber nicht zuletzt auch darin, das alles analog zu tun. Mittlerweile gibt es dazu auch alternativ die Möglichkeit, sein Wissen und seine Forschung in einem digitalen Zettelkasten zu organisieren.

Sicher gibt es etliche Werkzeuge um einen Zettelkasten anzulegen, ich möchte jedoch gerne ein Tool herausgreifen, das seine Aufgabe meiner Meinung nach sehr gut erfüllt und überdies auch noch FOSS ist (GNU GENERAL PUBLIC LICENSE), das heißt es ist Open Source und kostenlos nutzbar. Das Tool nennt sich Zettlr und am etwas schwer aussprechbaren Namen kann man schon eine thematische Nähe zum Zettelkasten erahnen. Downloads des Programms werden für Windows, Apple und Linux zur Verfügung gestellt.

TiddlyWiki als Lerntagebuch

Um ein Lerntagebuch zu führen, braucht man nicht viel. Im Grunde genommen reicht ein einfacher Block und ein Stift schon dazu aus. Wenn man aber am Computer lernt oder vielleicht einfach gerne digitale Medien nutzt, kann man dazu auch ein TiddlyWiki nutzen. Das ist ein einfaches Tool, das man für viele verschiedene Zwecke einsetzen kann, zum Beispiel auch für ein Lerntagebuch.

© 2021 - sketchnotelovers & eigenlob